Die Cruôr - die »Versündigten«

Nichts an den bis aufs Skelett abgemagerten, knochigen Gestalten, die in den callvarischen Sümpfen und ähnlich dunklen Orten hausen, erinnert daran, dass diese dereinst Menschen waren. Menschen, deren Gier nach Macht und Reichtum ihre Seelen verdunkelt hat.

 

Grausam vergingen sie sich an ihren Mitgeschöpfen, weshalb man ihnen den Namen »Versündigte« gab. Enttarnt und verfolgt flohen sie ins Dunkel, an verlassene, unliebsame Orte, während ihr Äußeres ihren schwarzen Seelen gleich verdarb.

 

Da sie selbst ein Leben abseits aller Güte und allen Frohsinns erleiden - denn ihre finsteren Seelen mögen das Licht nicht zu ertragen - richtet sich ihr Hass auf alles Lebendige außerhalb ihrer eigenen düsteren Welt.