Die faulige Erdbrut

Diese dunklen Kreaturen des Erdreichs scheinen durch schwarze Magie hervorgerufen worden zu sein, ihr genauer Ursprung bleibt jedoch unbekannt.

 

Ihre Leiber bestehen aus totem Fleisch und verrotteten Wurzeln und ihr Blut ist so schwarz wie Teer. Mit stinkendem Giftsud und gefräßigem Wurmgeschmeiß attackieren sie ihre Opfer, gärend und ätzend wie säuriger Brand.

Unter der Erde verborgen graben sich ihre schlangenartigen Arme unbemerkt heran, um pfeilschnell hervorzuschießen, wobei ihre Kraft ganze Berge zum Einsturz bringen mag.