Die Qa'nai

Nachdem am Ende des Zweiten Zeitalters das Werk ihrer Ahnin Bêthnahel zerstört worden war, entwickelten sich die bis dahin friedvoll lebenden Priesterinnen, gedrängt durch den erneuten Vormarsch des Schattens, zu starken Kämpferinnen.

 

Im Hain von Beth'nal'Mâr im Westen Câllverons hüten sie die Magie ihrer heiligen Quelle, geführt durch ureigene geheime Prophezeiungen ihres Stammes, die Hoffnung verkünden.

 

Geführt werden sie von der Al'Qauun, ihrer Hohepriesterin.